Hausaufgabenkonzept der OGS St. Marien-Schule Delbrück (Dez.2017)

Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge bearbeiten täglich nach dem Unterricht ihren Tages- bzw. Wochenplan in dem gewohnten Klassenraum.

Pro Schulklasse wird ein/e Sprecher/in benannte, der/die die Nachricht eines Hausaufgabenfreien – Tages an die OGS weiterleitet.
Nach Fertigstellung der Hausaufgaben werden diese von der OGS – Mitarbeiterin abgehakt und unterschrieben.
Im Umkehrschluss bedeutet:
Kein Haken => Hausaufgaben sind nicht fertig. Es folgt eine kurze Begründung, zum Beispiel: zu schwer, zu viel Stoff, Kind war unkonzentriert…
Haben die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben fertig gestellt, verlassen sie leise den Klassenraum und begeben sich nach unten. Hier können die Kinder wählen zwischen Freispiel in den Gruppen, speziellen Angeboten in den Gruppen, der Teilnahme an AG´s oder dem freien Spiel draußen.