OGS – Das Wichtigste auf einen Blick

  • Kinder des 1. Schuljahres werden vom OGS – Personal bis zu den Herbstferien vor den Klassenräumen abgeholt.
  • Die Kinder des 2., 3. und 4. Schuljahres gehen nach Schulschluss entweder direkt zum Mittagessen oder zur Hausaufgabenbetreuung.
  • Die Hausaufgabenbetreuung findet in vorgegebenen Klassenräumen statt und wird von den OGS – Mitarbeiterinnen und Lehrerpersonal begleitet. Die endgültige Kontrolle der Hausaufgaben liegt jedoch bei den Eltern.
  • Nach den Herbstferien haben Ihre Kinder die Möglichkeit an unterschiedlichen AGs teilzunehmen.
  • Krankmeldungen können auch über den Anrufbeantworter der Schule benannt werden.
  • Die Teilnahme an der OGS ist verpflichtend regelmäßig, sofern keine Ausnahmen bzgl. des sozialen Lebens betroffen sind! (z.B.: regelmäßige Teilnahme in Sportvereinen – bitte schriftlich mitteilen).
  • Informationen über die Buchung des Mittagessens werden Ihnen vom Träger, dem Sozialwerk für Bildung und Jugend gGmbH, mitgeteilt.
  • Die Ferienbetreuung erfolgt in Kooperation mit der St. Johannes-OGS – wobei wir immer den ersten Betreuungszeitraum der Ferien an der St. Marien-Schule abdecken. Sie erhalten kurz vor den Ferien ein Abfrageformular, auf dem Sie Ihr Kind anmelden können.
  • Besucht Ihr Kind in den Ferien die OGS nicht, so melden Sie es bitte mit Hilfe Ihrer Zugangsdaten für den entsprechenden Zeitraum von dem „Meal-O-Programm“ ab. Das Gleiche gilt für Krankheitstage, Arztbesuche etc.. Sollte Ihr Kind nicht abgemeldet werden, so wird das Essen berechnet.

Abholzeiten:
  OGS-Kinder
  1.   Abholzeit:  14.45 Uhr bis 15.15 Uhr
  2.   Abholzeit:  ab 16.00 Uhr flexibel bis 16.30 Uhr
        Freitags:    14.45 Uhr bis 15.00 Uhr

Randstunde – Das Wichtigste auf einen Blick

  • Nach dem Unterricht melden sich die Kinder in der II. Gruppe an.
  • Bis zur Abholung haben die Kinder freie Spielzeit, draußen oder im Gruppenraum.
  • Hausaufgaben können gemacht werden, sie werden jedoch nicht betreut.
  • Anders als in der OGS muss ihr Kind an der Randstundenbetreuung nicht regelmäßig teilnehmen. Es wird jedoch der volle Betreuungsbeitrag erhoben. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Mitteilung, an welchen Tagen Ihr Kind nicht an der Randstundenbetreuung teilnimmt.   

       Randgruppenkinder
       1. Abholzeit:  12.30 Uhr
       2. Abholzeit: 13.15 Uhr

  • Alle OGS- und Randkinder benötigen neben den Hausschuhen („Schläppchen“) für die Schule, ein weiteres Paar für die OGS. Bitte versehen Sie diese mit dem Namen und geben Sie sie Ihrem Kind zum Schuljahresbeginn mit.
  • Vorzeitige Abholungen an Ausnahmetagen (z.B.: Arzttermine) sind mit den Mitarbeiterinnen der OGS vorab zu besprechen. (Bitte halten Sie sich an unsere Abholzeiten). Dieser Hinweis gilt für die OGS- als auch für die Randgruppenbetreuung.

Kosten

Einen Überblick über die Kosten finden Sie hier

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden