OGS – Das Wichtigste auf einen Blick

  • Kinder des 1. Schuljahres werden durch das Personal der OGS vor den Klassen abgeholt (Zeitraum begrenzt)
  • Sie gehen in die Pause und stellen sich dann an einem Sammelplatz auf (Rundes Fenster vor dem Büro der Schulleitung- siehe Markierung)
  • Kinder, die zu einem späteren Zeitpunkt Schluss haben bringen Ihre Schultaschen in die entsprechenden Hausaufgabenbetreuungsräume, gehen dann zum Essen und machen dann im Anschluss die Hausaufgaben.
  • Nach dem Essen machen die Kinder in vorgegebenen Räumen Hausaufgaben, die mittels eines Kontrollbogens dokumentiert werden. Dieser dient der Rückmeldung an den Lehrer, aber ggf. auch als Rückmeldung an die Eltern durch das OGS Personal (bei Störungen, massiven Schwierigkeiten). Keine Einsicht an die Eltern alleine, sondern auf Anfrage wenn überhaupt
  • Kinder nehmen an AG Angeboten teil, falls gewählt
  • Abholzeiten: 15.00 Uhr draußen am Sammelplatz ab und ab 16.00 Uhr flexibel. Bitte sprechen Sie ein Mitglied des Personals an, damit wir über die Abholung des indes in Kenntnis gesetzt sind. Vorzeitige Abholungen an Ausnahmetagen sind mit dem Personal vorab zu besprechen (Bsp. Arzttermin per Telefon oder schriftl. Mitteilung am Vortag oder mündl. Absprache bei Abholung)
  • Krankmeldungen können weiterhin über den AB der Schule benannt werden (kein Extra Anruf in der OGS notwendig)
  • Betreuungsabfragen zur Personalplanung vor den Ferien/ bei außergewöhnlichen Tagen wie z.B. Ganztagsfortbildung etc. werden durch die OGS vorab vorgenommen. 
  • Die Teilnahme an der OGS ist verpflichtend regelmäßig!

Randstunde – Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Kinder des 1. Schuljahres werden durch das Personal abgeholt und können Ihre Sachen in den Raum stellen (montags Bücherei, ansonsten Raum 010)
  • Sie gehen nach der 4. Stunde in die Pause und treffen sich dann am Sammelplatz an dem das Personal steht und die Kinder empfängt.
  • Nach der 5 Stunde kommen die Kinder in den Betreuungsraum der Randstunde,
  • Bis zur Abholung haben die Kinder freie Spielzeit, draußen oder im Raum.
  • Dieser ist bestückt mit Spiel- und Bastelzeug, so dass dort einer Beschäftigung nachgegangen werden kann. Hausaufgaben können gemacht werden, jedoch werden diese nicht kontrolliert!!!
  • Die Betreuung endet um 12.30 oder nach 13.15 Uhr. Die Kinder werden draußen abgeholt (Sammelplatz) und die Abholung auf einer Liste vermerkt.
  • Anders als in der OGS muss das Kind nicht regelmäßig an der Randstunde teilnehmen! Der volle Betrag wird jedoch abgebucht. Bitte teilen Sie dem Personal mit an welchen Tagen wir mit dem Kind zu rechnen haben

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden