Versicherungen/Verträge

Unfallversicherung / Aufsichtspflicht

Die Kinder sind für die Dauer des Aufenthaltes in der OGS durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Das gilt auch für den Schulweg.

Wenn Ihr Kind den Heimweg allein gehen soll, benötigen wir eine schriftliche Einverständniserklärung. Genauso verhält es sich, wenn andere Personen als die Eltern die Kinder aus der OGS abholen.

Der Bereich Aufsichtspflicht ist wie folgt geregelt: Die Aufsichtspflicht des Personals beginnt, wenn das Kind während der Öffnungszeit von Mitarbeiter*innen der OGS in Empfang genommen wird und endet, wenn es beim Verlassen der Einrichtung verabschiedet wird. Sollte Ihr Kind ohne unser Wissen bzw. unser Einverständnis die Einrichtung eigenmächtig verlassen, können wir keine Haftung übernehmen.

 

Verträge / Beiträge

Den Betreuungsvertrag schließen Sie mit dem Sozialwerk für Bildung und Jugend gGmbH, als Kooperationspartner der St. Marien-Schule Delbrück ab.

Die Höhe der Beiträge richten sich nach der Elternbeitragssatzung der Stadt Delbrück. Möchten Sie das Betreuungsangebot der OGS für Ihr Kind im nächsten Jahr nicht mehr in Anspruch nehmen, dann bedenken Sie bitte, dass der Vertrag zum 30. April des jeweiligen Jahres für das kommende Schuljahr bei der OGS-Leitung schriftlich gekündigt werden muss.

 

Ihre Ansprechpartner*innen

Leiterin der OGS:                                                 Koordination / Fachberatung:
Frau Christiane GabertFrau Bea Meyer
Tel.: 05250/9399974
Tel.: 0172/6602696
E-Mail: ogs-delbrueck@remove-this.sozialwerk-bildung.deE-Mail: b.meyer@remove-this.sozialwerk-bildung.de

 

 

Geschäftsleitung:Träger
Herr Ulrich Diekmann
Sozialwerk für Bildung und Jugend gGmbH

Tel.: 02962 / 97 911 0


Tel.: 02962 / 97 911 0

Fax: 02962 / 97 911 10

E-Mail: u.diekmann@remove-this.sozialwerk-bildung.de              
Am Schwesternheim 7
59939 Olsberg
E-Mail: info@remove-this.sozialwerk-bildung.de

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Das OGS-Team freut sich auf Ihr Kind und eine gute Zusammen­arbeit.